Fortgeschrittene Kurse

Kurse

Sie haben im Grundkurs Spass am Tanzen, der Bewegung und der Musik empfunden – dann geht es hier gleich weiter mit den Fortgeschrittenen Kursen.

Der Fortgeschrittener Kurs 1 – Welttanzprogramm (WTP) Teil 2+3

Die Festigung, Erweiterung und Fortführung der Grundschritte des Anfänger Programms mit fortgeschrittenen Figurenfolgen in allen Tänzen des Welttanzprogramms. Als neue Tänze kommen hinzu: Samba und Paso-Doble.

Der Medaillenkurs – Deutsches Tanzabzeichen (DTA)

In unserem Medaillenkurs – Bronze, Silber, Gold und Supergold lernen Sie alle relevanten Figuren und Folgen der Tänze des Deutschen Tanzabzeichens (DTA): Langsamer Walzer; Tango; Quickstep; Wiener Walzer; ChaChaCha; Samba; Rumba; Paso-Doble und Jive. Außerdem wird das Medaillenprogramm um den schönsten der Standardtänze, den Slowfoxtrott, erweitert.

Wichtigstes Ziel des Medaillentanzens ist das Erlernen eines tänzerischen Bewegungsstils, der ruhig und elegant wirken soll. Die auf normalen Bewegungen aufgebauten Techniken können von jedem Tanzschüler ohne großen Trainingsaufwand erlernt werden. Im Unterschied zum Tanzstil des Welttanzprogramms wird im Medaillenkurs für die fortgeschrittenen Tänzer auf Haltungs- und Bewegungsgrundsätze Wert gelegt.

Bronzekurse DTA

Sie beherrschen die Basics und die ersten Figuren in den jeweiligen Tänzen und sagen: "Das kanns doch noch nicht gewesen sein?!"

Dann sind Sie im Bronze Kurs des Tanzschule Becker genau richtig. Hier lernen Sie den Quickstep neu und bekommen auch zu allen anderen Tänzen (Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Quickstep, Tango, ChaChaCha, Jive, Samba und Rumba) wieder ein neues Figurenmaterial dazu.

  • Langsamer Walzer: (Außenseitlicher Wechsel und Rechtskreisel, jetzt kommen Sie endlich um den Saal herum)
  • Tango: ( Promenadenrechtsdrehung, sehr schwungvoll)
  • Quickstep: (Grundschritt,Lockstep,1Schrittdrehung)
  • ChaChaCha: (Fan Alemana)
  • Rumba: (Aida,hört sich nach Traumschiff an-und ist es auch)
  • Jive: (Toe Heel svivel, Let’s fetz)
  • Samba: (Den Argentine Kick, klingt kompliziert, ist er aber nicht)

Silberkurse DTA

Der Silberkurs bietet Ihnen wieder wunderschöne neue Figurenkombinationen. (Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Quickstep, Tango, ChaChaCha, Jive, Samba und Rumba)

Das Highlight dieses Kurses ist diesmal die „Wiener Walzer Linksdrehung“.
Lassen Sie sich auch in diesem Kurs wieder von einem gesunden Mix aus Technik und Figurenmaterial verzaubern und ERLEBEN Sie Tanzen.

  • Langsamer Walzer: (Wischer, einfach aber effektiv)
  • Wiener Walzer: (Linksdrehung, mit dieser Figur kommen Sie nun um den Saal herum)
  • Tango: (Propeller, hört sich wild an)
  • Quickstep: (gehen drehen - eine nach rechts gedrehte Figur- kurz und fetzig)
  • ChaChaCha: (Hockeystick, klingt sehr sportlich, ist es auch)
  • Rumba: (Hockeystick)
  • Jive: (Link und Whip,Promenadenwalks , jetzt wird’s fetzig)
  • Samba: (shadow bota fogo)

Goldkurse DTA

Im Goldkurs kommt der Punkt, der jedes Tänzerherz höher schlagen lässt. Sie lernen den „König“ der Standardtänze, den SLOWFOX. Mit diesem Tanz ist das tänzerische Know How bereits fast perfekt. Schweben Sie über das Parkett und ERLEBEN Sie auch dieses Mal, wie gut es sich anfühlt, souverän und schwerelos das umzusetzen, was Sie bei uns in der Tanzschule Becker gelernt haben.

Es gibt auch hier selbstverständlich neue Figuren: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Quickstep, Tango, Slowfox, ChaChaCha, Jive, Samba und Rumba.

  • Langsamer Walzer: (Impetus und Flechte, Keine Krankheit, aber trotzdem sehr interessant)
  • Tango: (6erlauf)
  • Quickstep: (V6, mit rhythmischen Finessen)
  • ChaChaCha: (Türkish Towel - die Damen sind gefragt)
  • Rumba: (Sliding doors - nein wir schleifen keine Türen)
  • Jive: (Flicks into break, wie alles im Jive spektakulär)
  • Samba: (Travellings - ab in den Urlaub)

 

Tanzkreis

Nach durchlaufen des Anfangs- und Fortschritt- Kurses sowie den Medaillenkurse können Sie in einem unserer Tanzkreise weitertanzen.
Hier wird trainiert, bekannte Schrittkombinationen werden gefestigt, neue Figuren erlernt und vor allem steht auch die Geselligkeit im Vordergrund!
Desweiteren können Sie zwischen den Tanzkreisen switchen und noch den Discofoxkurs kostenfrei besuchen.
Selbstverständlich haben auch Sie hier den Trainings Samstagsabend freier Eintritt.