ChaChaCha

Tänze

Der Cha-Cha-Cha eine Mischung aus Rumba und Mambo.
Seine schnellen Schritte – seine Hüftbewegungen verleihen diesem ChaChaCha eine Spritzigkeit sowie Lebendigkeit die kaum zu bremsen sind dadurch ist er hierzulande sehr beliebt, da er südamerikanisches Temperament und europäische Nachvollziehbarkeit vereint.

Das Charakteristische am Cha-Cha-Cha — ist das »Cha-Cha-Cha«. Damit gemeint sind drei schnell gesetzte Schritte, die sich in gleichen Abständen kontinuierlich durch den ganzen Tanz und alle Bewegungsfolgen ziehen. Der Rhythmus ist sehr eingängig und daher auch für Anfänger schnell nachzuvollziehen.

Der Cha-Cha-Cha hat eine gewisse Ähnlichkeit zur Rumba, was die Anlage der Schritte betrifft. Die Bewegungen werden im Gegensatz zu denen der Rumba aber sehr zackig ausgeführt und sollen Lebensfreude erkennen lassen. Viel Raffinesse erhält der Cha-Cha-Cha durch verwirrende Schrittkombinationen. Auch er wird im Vier-Viertel-Takt getanzt.

Der Cha-Cha-Cha ist auch bei Tänzern der jungen Generation sehr beliebt, weil man ihn zu vielen aktuellen Hitparaden-Stücken tanzen kann – auch wenn da natürlich das südamerikanische Flair irgendwie auf der Strecke bleibt

1. Grundschritt
2. Promenade nach rechts
3. Promenade nach links
4. Promenade nach rechts
5. Damendrehung < er tanzt dabei den Wiegeschritt rückwärts

Wir stehen mit geschlossenen Füßen gegenüber. Der Herr beginnt mit rechts, die Dame mit links.

Herrenschritte:

1. Schritt mit rechts nach rechts.
2. Schritt mit links nach vorne und dann den Fuß voll belasten.
3. Den rechten Fuß voll belasten, den anderen dafür entlasten.
    4 a. Einen Schritt mit links seitwärts nach links machen. Cha
    4 b. Den rechten Fuss zu linken Fuss heran setzen. Cha
    4 c. Einen Schritt mit links seitwärts nach links machen. Cha
5. Rechten Fuß rückwärts setzen und voll belasten. kurz
6. Vorderen linken Fuß voll belasten. Kurz
    7 a. Einen Schritt mit rechts seitwärts nach rechts machen. Cha
    7 b. Den linken Fuss zum rechten Fuss heran setzen. Cha
    7c Cha wäre jetzt wieder Schritt 1 des Herrn

Die Dame beginnt mit den Schritten 4c,5,6 des Herrn und danach die Schritte 7 a 7 b 7 c des Herrn ChaChaCha dann 2,3, 4a,4b des Herr

Promenaden:

Nach dem Wiege-Grundschritt rückwärts des <Herrn < greift dieser mit der linken Hand um – um der Dame die Promenaden anzuzeigen –
Beide bewegen sich dann 3 x mit dem Wiegeschritt vorwärts während die drei ChaChaCha Schritte  immer zueinander getanzt werden – und der Herr die Hände wechselt

Damensolo:

Nach der 3ten Promenade belässt der <Herr seine linke Hand und nimmt sie nach oben um der Dame die Drehung anzuzeigen – während der Herr den Wiegeschritt rückwärts tanzt führt der Herr eine Rechtsdrehung der Dame (mit der linken Hand eine Kreisbeschreibung über den Kopf der Dame)

Die Dame geht dann mit dem linken Fuss vorwärts wie in eine Promenade und wird aber dann vom Herrn in die Drehung geführt die sie auf dem linken Fuss vollzieht um nach der Drehung auf dem rechten Fuss zu landen der immer noch am Platz vor dem Herrn steht – um anschliessend  mit dem <Herrn wieder in die drei ChaChaCha Seitwärtsschritte vom Grundschritt zu gelangen